Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Einsätze 2016

29.12.2016, TH DRZF, Baum droht zu fallen

Einsatznummer: 2016/14
Datum/Alarmierungszeit: 29.12.2016, 14:18 Uhr
Einsatzort: Seester, Groß Sonnendeich
Einsatzkräfte: 15 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01, 26-45-01, 26-48-01
Durch den Sturm der letzten Tage war die obere Hälfte eines knapp 10 Meter hohen Nadelbaums abgebrochen, hatte sich in einem nebenstehenden Baum verfangen und drohte nun, auf die Straße zu stürzen. Mit Hilfe des Traktors eines benachbarten Landwirts, Steckleiter und Leinen wurde der Baum zu Fall gebracht und schließlich zersägt.

 


 

16.10.2016, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2016/13
Datum/Alarmierungszeit: 16.10.2016, 10:30 Uhr
Einsatzort: Seester, Hörnstraße
Einsatzkräfte: 10 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01, 26-40-01
Weitere Kräfte DRK Seestermühe/Seester
Absicherung des "Apfelquetschertags", der im Rahmen der "Holsteiner Apfeltage" auf einem Obsthof in der Hörnstraße ausgerichtet wird. Die Feuerwehr überwachte die vom Ordnungsamt verhängte Einbahnstraßenregelung, stellte den Brandschutz sicher und unterstützte das DRK beim Sanitätsdienst.

 


 

14.10.2016, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2016/12
Datum/Alarmierungszeit: 14.10.2016, 19:00 Uhr
Einsatzort: Seester, Dorfstraße
Einsatzkräfte: 30 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01, 26-45-01
Der Laternenumzug der Gemeinde Seester wurde durch die Feuerwehr abgesichert.
 

 

19.09.2016, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2016/11
Datum/Alarmierungszeit: 18.09.2016, 09:30 Uhr
Einsatzort: Seester, L 109
Einsatzkräfte: 10 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01, 26-40-01, 26-45-01
Weitere Kräfte FF Neuendeich, DRK Elmshorn
Absicherung der Radrennstrecke entlang der Landesstraße L109, Kurzenmoor, Klein Sonnendeich und Groß Sonnendeich, während eines vom Elmshorner MTV veranstalteten Duathlons durch das Gemeindegebiet.
 

 


 

03.07.2016, FIRST, First Responder

Einsatznummer: 2016/10
Datum/Alarmierungszeit: 03.07.2016, 07:30 Uhr
Einsatzort: Seester, Gemeindegebiet
Einsatzkräfte: 25 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01, 26-40-01, 26-45-01
Weitere Kräfte FF Klein Nordende, FF Seestermühe, DRK Seestermühe/Seester, DRK Elmshorn, Polizei, Rettungsdienst RKiSH  
Absicherung des Benefiz-Volkslaufs "Sternenlauf": Einrichten der Einsatzleitung zur Koordinierung der verschiedenen Einsatzkräfte im Feuerwehrhaus in Seester, Absicherung des Start/Ziel-Bereichs sowie Verkehrssicherung entlang der Laufstrecke.
Während der Siegerehrung rückten die Kräfte der Feuerwehr Seester und des DRK Seestermühe/Seester zu einer medizinischen Erstversorgung auf dem Sportplatz an der Grundschule aus - hier war ein Kind beim Spielen gestürzt und hatte sich den Arm gebrochen. Der Bruch wurde geschient und der junge Patient bis zum Eintreffen des Rettungswagens betreut. Weiter

 


 

27.06.2016, TH Y, Verkehrsunfall, eingeklemmte Personen

Einsatznummer: 2016/09
Datum/Alarmierungszeit: 27.06.2016, 18:57 Uhr
Einsatzort: Seester, Kurzenmoor (L109)
Einsatzkräfte: 25 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-40-01, 26-45-01
Weitere Kräfte FF Klein Nordende, Rettungsdienst RKiSH, Notarzt, Polizei  
Am Montagabend wurden die Feuerwehren aus Seester und Klein Nordende zu einem Verkehrsunfall auf die Landesstraße L109, Kurzenmoor, alarmiert. Hier hatte sich ein Pkw überschlagen und lag kopfüber im tiefen Graben. Eine erste Meldung, wonach zwei Personen im Wagen eingeklemmt sein sollten, bestätigte sich glücklicherweise nicht. Beim Eintreffen der ersten Kräfte fünf Minuten nach der Alarmierung hatte sich die junge Fahrerin des VW bereits selbstständig mit Hilfe von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreien können und befand sich zur Erstversorgung in einer nahen Tierklinik. Eine zweite vermutete Person befand sich zum Unfallzeitpunkt nicht im Pkw. Weiter

 


 

26.06.2016, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2016/08
Datum/Alarmierungszeit: 26.06.2016, 08:30 Uhr
Einsatzort: Seester, Dorfstraße / Achtern Wicheln
Einsatzkräfte: 9 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01, 26-45-01
Weitere Kräfte DRK Seestermühe/Seester, Ordnungsamt  
Im Rahmen des 875-jährigen Jubiläums der Gemeinde Seester veranstaltete der Tourismusverein das sogenannte "Blütenfest" rund um die St. Johannes-Kirche mit zahlreichen Schaustellern, Künstlern und Kunsthandwerkern. Aufgrund der hohen Zahl an Besuchern (mehrere tausend) übernahm die Feuerwehr die Brandsicherheitswache, in Absprache mit dem Ordnungsamt die Verkehrssicherung und unterstützte weiterhin das DRK beim Sanitätsdienst.

 


 

24.06.2016, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2016/07
Datum/Alarmierungszeit: 24.06.2016, 14:30 Uhr
Einsatzort: Seester, Gemeindegebiet
Einsatzkräfte: 9 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01
Im Rahmen des Schulfestes führte die Grundschule Seester einen Umzug durch das Gemeindegebiet (In Koog, Seesteraudeich, Dieckhof, Dorfstraße) durch. Im Auftrag des Ordnungsamtes und der Polizei übernahm die Feuerwehr die Verkehrsabsicherung des Umzugs.

 


 

07.05.2016, FEU, Brennt Hecke am Haus

Einsatznummer: 2016/06
Datum/Alarmierungszeit: 07.05.2016, 12:58 Uhr
Einsatzort: Seester, Dorfstraße
Einsatzkräfte: 25 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01, 26-45-01, 26-40-01
Weitere Einsatzkräfte: FF Seestermühe, Polizei
Im Garten eines Einfamilienhauses an der Dorfstraße stand eine Thujahecke in Flammen. Nach ersten Löschversuchen durch den Grundstücksbesitzer übernahm die Feuerwehr Seester die Brandbekämpfung. Weiter

 


 

03.05.2016, TH K, Ölspur auf Straße

Einsatznummer: 2016/05
Datum/Alarmierungszeit: 03.05.2016
Einsatzort: Seester, Seesteraudeich
Einsatzkräfte: 2 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01
Weitere Einsatzkräfte: Ordnungsamt, Polizei
Ein Müllentsorgungsfahrzeug hatte am Seesteraudeich aufgrund eines technischen Defekts Hydrauliköl verloren. Die Mitrbeiter des Unternehmens hatten die verunreinigte Fahrbahn selbst mit Bindemitteln abgestreut. Durch das Ordnungsamt Elmshorn-Land wurde die Wehrführung telefonisch zur Nachkontrolle bzw. Lageerkundung alarmiert. Vor Ort musste durch die Feuerwehr nur noch eine geringe Menge Öl- und Chemikalienbinder nachgestreut werden.

 


 

11.04.2016, FEU 2, Reetdachbrand/Schornsteinbrand

Einsatznummer: 2016/04
Datum/Alarmierungszeit: 11.04.2016, 18:28 Uhr
Einsatzort: Seester, Kurzenmoor
Einsatzkräfte: 40 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01, 26-45-01, 26-40-01
Weitere Einsatzkräfte: FF Klein Nordende, FF Elmshorn, Kreisfeuerwehrverband Pinneberg (Pressesprecher), Rettungsdienst RKiSH, Polizei, Bezirksschornsteinfeger
In einem großen, mit Reet gedeckten Gebäude geriet ein Schornstein in Brand. Noch während der Alarmierung der Feuerwehr Seester wurde das Alarmstichwort erhöht und die Feuerwehren Elmshorn und Klein Nordende hinzugezogen, da der brennende Ruß bereits auf den Heidefirst des Daches übergegriffen hatte. Weiter

 


 

29.02.2016, FEU, Unklare Rauchentwicklung im Dachbereich

Einsatznummer: 2016/03
Datum/Alarmierungszeit: 29.02.2016, 13:34 Uhr
Einsatzort: Elmshorn, Westerstraße
Einsatzkräfte: 12 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01, 26-45-01
Weitere Einsatzkräfte: FF Horst/Holst., KBM Frank Homrich
In einem Industriebetrieb in der Elmshorner Westerstraße wurde aus dem Dach austretender Rauch gemeldet. Da sämtliche Kräfte der Feuerwehr Elmshorn zeitgleich beim Großfeuer in der Johannesstraße im Einsatz waren, wurden zwei Fahrzeuge der Feuerwehr Seester sowie eines der Feuerwehr Horst/Holst. aus dem laufenden Einsatz herausgelöst, um den neuen Einsatz zu übernehmen. Vor Ort konnte ein Fehlalarm aufgrund von austretendem Kondenswasser ausgemacht werden. Im Anschluss kehrten die Kräfte wieder zum ursprünglichen Einsatzort zurück. Weiter

 


 

29.02.2016, FEU 4, Brand eines Lager- und Werkstattgebäudes

Einsatznummer: 2016/02
Datum/Alarmierungszeit: 29.02.2016, 12:53 Uhr
Einsatzort: Elmshorn, Johannesstraße
Einsatzkräfte: 25 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01, 26-40-01, 26-45-01
Weitere Einsatzkräfte: FF Elmshorn, FF Klein Nordende, FF Horst/Holst., Kreisfeuerwehrverband Pinneberg (Schlauchwagen, Pressesprecher, Kreisbrandmeister), Rettungsdienst RKiSH, DRK Elmshorn, Polizei
In der Elmshorner Johannesstraße brannte inmitten eines Wohngebiets eine Kfz-Werkstatt nebst angrenzendem Möbellager in voller Ausdehnung. Zunächst wurden die Atemschutzgeräteträger der Wehr alarmiert, um die im Einsatz befindlichen Kräfte zu unterstützen, wenige Minuten später wurde bereits Vollalarm für die Feuerwehr Seester gegeben. Weiter

 


 

09.01.2016, DF BSW, Brandsicherheitswache

Einsatznummer: 2016/01
Datum/Alarmierungszeit: 09.01.2016, 15:00 Uhr
Einsatzort: Seester, Scheedeweg
Einsatzkräfte: 20 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01, 26-40-01, 26-45-01
Das Weihnachtsbaumverbrennen der Jugendfeuerwehr wurde durch eine Löschgruppe der Feuerwehr Seester abgesichert.