Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Einsätze 2012

24.12.2012, DF BSW, Brandsicherheitswache

Einsatznummer: 2012/20-21
Datum/Alarmierungszeit: 24.12.2012, 14:30/16:00 Uhr
Einsatzort: Seester, Dorfstraße
Einsatzkräfte: 10 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/42
Aufgrund der hohen Brandlast in der 600 Jahre alten St. Johannes-Kirche durch die Dekoration aus Heu und Stroh sowie durch Weihnachtsbäume mit Wachskerzen und aufgrund der hohen Anzahl an Gottesdienstbesuchern an diesem Tag wurde durch die FF Seester während der beiden Heiligabend-Gottesdienste jeweils eine Brandsicherheitswache mit Kleinlöschgerät gestellt.

 


 

11.11.2012, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2012/19
Datum/Alarmierungszeit: 11.11.2012, 18:00 Uhr
Einsatzort: Seester
Einsatzkräfte: 10 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Der gemeinsame St. Martins-Umzug der Kindergärten aus Seester und Seestermühe wurde von der Feuerwehr begleitet und im Auftrag des Ordnungsamtes gegen den fließenden Verkehr abgesichert.

 


 

09.11.2012, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2012/18
Datum/Alarmierungszeit: 09.11.2012, 19:00 Uhr
Einsatzort: Seester, Dorfstraße
Einsatzkräfte: 30 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Der Laternenumzug der Gemeinde Seester wurde durch die Feuerwehr abgesichert.

 


 

14.10.2012, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2012/17
Datum/Alarmierungszeit: 14.10.2012, 10:00 Uhr
Einsatzort: Seester, Hörnstraße
Einsatzkräfte: 10 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42
Weitere Kräfte DRK Seestermühe/Seester
Absicherung des "Apfelquetschertags", der im Rahmen der "Holsteiner Apfeltage" auf einem Obsthof in der Hörnstraße ausgerichtet wird. Die Feuerwehr überwachte die vom Ordnungsamt verhängte Einbahnstraßenregelung, stellte den Brandschutz sicher und unterstützte das DRK beim Sanitätsdienst. Während der Veranstaltung galt es, eine erkrankte Person erstzuversorgen.

 


 

16.09.2012, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2012/16
Datum/Alarmierungszeit: 16.09.2012, 10:00 Uhr
Einsatzort: Seester
Einsatzkräfte: 30 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Weitere Kräfte: FF Neuendeich, DRK Elmshorn
Die Rennstrecke eines Duathlons (Laufen - Radfahren - Laufen) wurde im Gemeindegebiet entlang der Landesstraße L109 und der Kreisstraße K19 durch die Feuerwehr abgesichert.

 


 

20.08.2012, TH K, Ölspur auf Straße

Einsatznummer: 2012/15
Datum/Alarmierungszeit: 20.08.2012, 20:48 Uhr
Einsatzort: Seester, Dorfstraße/Scheedeweg
Einsatzkräfte: 10 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/47
Weitere Kräfte: Polizei
Im Bereich des Bunwendeplatzes wurde der Feuerwehr eine etwa 40 Meter lange Ölspur gemeldet. Eine Gruppe, die an diesem Abend gerade ihren Übungsdienst abhielt, rückte zur Einsatzstelle aus. die Fahrbahn wurde mit Ölbindemitteln abgestreut und die Einsatzstelle an die Gemeinde als Straßenbaulastträger zur weiteren Reinigung übergeben.

 


 

06.08.2012, FEU K, Nachlöscharbeiten

Einsatznummer: 2012/14
Datum/Alarmierungszeit: 06.08.2012, 19:30 Uhr
Einsatzort: Seester, Kurzenmoor
Einsatzkräfte: 15 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
In den Heu- und Reetresten der Brandruine befinden sich in der Tiefe weiterhin Glutnester, welche das Brandgut von innen trocknen und nach und nach durchbrennen. Auch die dicken Balken des Dachstuhls glühen zum Teil noch im Inneren. Erneut wurden die Brandnester durch eine Löschgruppe abgelöscht, einige Balken er Motorkettensäge zersägt und Heu- und Reetreste per Forken auseinander gezogen. Es bleibt auch weiterhin ein kompletter Löschangriff vor Ort aufgebaut.

 


 

03.08.2012, FEU K, Nachlöscharbeiten

Einsatznummer: 2012/13
Datum/Alarmierungszeit: 03.08.2012, 09:30 Uhr
Einsatzort: Seester, Kurzenmoor
Einsatzkräfte: 10 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Am Morgen nach dem Großfeuer eines landwirtschaftlichen Gehöfts wurde erneut eine Löschgruppe an der Einsatzstelle tätig. Es wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt, die Position der Wasserwerfer verändert und ein Teil der Schlachleitungen zurück gebaut. Die Wasserwerfer bleiben weiterhin im Einatz und ein kompletter Löschangriff vor Ort aufgebaut.

 


 

02.08.2012, FEU K, Nachlöscharbeiten

Einsatznummer: 2012/12
Datum/Alarmierungszeit: 02.08.2012, 21:34 Uhr
Einsatzort: Seester, Kurzenmoor
Einsatzkräfte: 15 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Erneut wurden die Brandnester mit 2 C-Strahlrohren und einem Wasserwerfer abgelöscht. Im Anschluss wurde eine Berieselungsanlage aufgebaut, welche die noch glimmenden Stroh- und Reethaufen innerhalb der Brandruine im Laufe der Nacht durchweichen soll. Die Einsatzstelle wird laufend durch die Feuerwehr kontrolliert.

 


 

02.08.2012, FEU 3, Vollbrand Reetdachgebäude

Einsatznummer: 2012/11
Datum/Alarmierungszeit: 02.08.2012, 10:27 Uhr
Einsatzort: Seester, Kurzenmoor
Einsatzkräfte: 30 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Weitere Kräfte: FF Klein Nordende, FF Seestermühe, FF Elmshorn, KFV Pinneberg (KBM, Pressesprecher, Schlauchwagen), Rettungsdienst RKiSH, DRK Elmshorn (Versorgung), Polizei, Kriminalpolizei, diverse Privatunternehmen
Mehrere Passanten sahen während eines kurzen, heftigen Gewitters einen Blitz in den Dachstuhl des erst vor zwei Wochen mit frischem Reet eingedeckten Dachstuhl eines 200 Jahre alten Bauernhauses einschlagen. Binnen weniger Sekunden stand das Dach in Vollbrand. Eine im Gebäude befindliche Bewohnerin konnte gerettet werden, ebenso eine Katze. Weiter

 


 

22.07.2012, FEU, starke Rauchentwicklung

Einsatznummer: 2012/10
Datum/Alarmierungszeit: 22.07.2012, 19:34 Uhr
Einsatzort: Seester, Kurzenmoor
Einsatzkräfte: 30 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Weitere Kräfte: FF Klein Nordende (nicht ausgerückt), Rettungsdienst RKiSH, Polizei
Passanten bemerkten eine Starke Rauchentwicklung vom Grundstück eines großen Reetdachgebäudes. Es wurde angnommen, dass ein dort befindlicher Geräteschuppen in Flammen stand. Vor Ort stellten die Kameraden ein unter Aufsicht brennenden Haufen aus Buschwerk und Reet fest. Ein weiteres Eingreifen war nicht erforderlich, die Einsatzstelle wurde nach Rücksprache mit der Polizei mit Auflagen an den Eigentüer übergeben.

 


 

01.07.2012, TH K, Baum auf Straße

Einsatznummer: 2012/09
Datum/Alarmierungszeit: 01.07.2012, 21:24 Uhr
Einsatzort: Seester, Klein Sonnendeich
Einsatzkräfte: 15 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Weitere Kräfte: Polizei
Während des Endspiels der Fußball-Europameisterschaft wurde die FF Seester nach einem heftigen Unwetter alarmiert. Ein Baum war umgestürzt und blockierte die Kreisstraße 19. Der Baum wurde zersägt und die Einsatzstelle geräumt.

 


 

10.05.2012, TH AUST K, Betriebsstoffe aufnehmen

Einsatznummer: 2012/08
Datum/Alarmierungszeit: 10.05.2012, 20:36 Uhr
Einsatzort: Seester, Groß Sonnendeich/Dieckhof/Seesteraudeich
Einsatzkräfte: 20 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Weitere Kräfte: Polizei
Ein Pkw hatte aufgrund eines technischen Defekts Betriebsstoffe verloren. Die alarmierte Polizei machte sich zunächst vor Ort ein Bild der Lage und ließ dann zur Unterstützung die Feuerwehr alarmieren. Die Einsatzstelle, die sich über eine Länge von rund 2 Kilometern erstreckte, wurde mit Öl- und Chemikalienbinder abgestreut, wobei 22 Sack Bindemittel verbraucht wurden.

 


 

01.06.2012, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2012/07
Datum/Alarmierungszeit: 01.06.2012, 14:00 Uhr
Einsatzort: Seester
Einsatzkräfte: 10 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42
Weitere Kräfte: Polizei
Der Schulfestumzug der Grundschule Seester wurde durch die FF Seester sowie die Polizei Elmshorn gemeinschaftlich abgesichert.

 


 

20.02.2012, TH AUST K, Betriebsstoffe aufnehmen

Einsatznummer: 2012/06
Datum/Alarmierungszeit: 20.02.2012, 08:03 Uhr
Einsatzort: Seester, Kurzenmoor (L109)
Einsatzkräfte: 10 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42
Weitere Kräfte: Polizei
Der Fahrer eines Motorrollers war bei Glatteis auf der L109 gestürzt. Dabei wurden sämtliche Schlauchleitungen beschädigt, so dass Betriebsmittel ausliefen. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und die Betriebsmittel aufgenommen.

 


 

30.01.2012, FEU, Brennt Baumaterial in Rohbau

Einsatznummer: 2012/05
Datum/Alarmierungszeit: 30.01.2012, 18:36 Uhr
Einsatzort: Seester, Zur Rönnwettern
Einsatzkräfte: 25 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Weitere Kräfte: FF Klein Nordende (Einsatzabbruch), Polizei
Im Rohbau eines Einfamilienhauses im Neubaugebiet "Zur Rönnwettern" brannte Baumaterial. Gäste eines in der Nähe stattfindenden Richtfestes bemerkten den Brand und alarmierten die Feuerwehr. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz drang in den Rohbau ein und löschte das Feuer ab. Die vorsorglich zur Unterstützung alarmierte FF Klein Nordende konnte den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen.

 


 

14.01.2012, DF BSW, Brandsicherheitswache

Einsatznummer: 2012/04
Datum/Alarmierungszeit: 14.01.2012, 15:00 Uhr
Einsatzort: Seester, Scheedeweg
Einsatzkräfte: 15 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Das Weihnachtsbaumverbrennen der Jugendfeuerwehr wurde durch eine Gruppe der Feuerwehr Seester abgesichert.

 


 

05.01.2012, AUSN WAL, Unwetterschäden

Einsatznummer: 2012/03
Datum/Alarmierungszeit: 05.01.2012, 18:02 Uhr
Einsatzort: Seester, Zur Rönnwettern
Einsatzkräfte: 10 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/47
Der Fahrer eines Linienbusses meldete diverses Baumaterial sowie Mobiltoiletten, welche durch den Orkan auf die Straße geweht worden waren. Die Fahrbahn wurde geräumt.

 


 

05.01.2012, TH DRZF, Dachplatten lösen sich

Einsatznummer: 2012/02
Datum/Alarmierungszeit: 05.01.2012, 16:41 Uhr
Einsatzort: Seester, Hörnstraße
Einsatzkräfte: 15 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Sturmtief "Andrea" sorgte rund eine halbe Stunde nach Ende des ersten Einsatzes für einen weiteren: An der Hörnstraße hatten sich Trapezblechplatten eines Unterstades, der als Schafstall und Futtermittellager dient, teilweise gelöst und drohten nun auf die Fahrbahn zu wehen.
Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet, die losen Trapezbleche mit einer elektrischen Säbelsäge entfernt und das übrige Dach mit Dachlatten, Schrauben und arbeitsleinen unter Mithilfe eines örtlichen Dachdeckers gesichert.

 


 

05.01.2012, TH K, Baum auf Straße

Einsatznummer: 2012/01
Datum/Alarmierungszeit: 05.01.2012, 15:18 Uhr
Einsatzort: Seester, Seesteraudeich
Einsatzkräfte: 15 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Weitere Kräfte: Polizei
Durch den anhaltenden Sturm war am Seesteraudeich ein Baum auf die Fahrbahn gestürzt. Dieser wurde mit der Kettensäge zerkleinert und von der Straße geräumt.