Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Mach mit !

Wie komme ich zur Jugendfeuerwehr? Diese Frage stellen sich immer mehr junge Mädchen und Jungen in Schleswig-Holstein.


Wenn auch Du Lust hast, Mitglied in einer der größten Jugendorganisationen in Schleswig-Holstein zu werden, dann solltest du einige Dinge erfüllen

 

  • Du solltest im Alter von 10-17 Jahren sein
  • Du solltest Lust auf modere Technik haben
  • Du solltest Spaß an der Arbeit in der Gruppe haben


Zu unseren Aufgabe zählen einmal, die feuerwehrtechnische Ausbildung der Mitglieder mit modernen Fahrzeugen und Geräten und die allgemeine Jugendarbeit, wozu Zeltlager Fahrten, Wettbewerbe, Basteln, Werken und vieles vieles mehr zählt


Melde dich einfach bei bei uns.

 


Jugendfeuerwehrwart Lasse Krüger Jugendfeuerwehrwart
Lasse Krüger
Telefon: (04125) 568
E-Mail:

Dienstabend:
Außerhalb der Schulferien jeden zweiten Mittwoch von 18.00-20.00 Uhr, Treffen am Feuerwehrhaus, Schulsteig 2, 25370 Seester


Nicht vergessen, Jugendfeuerwehr bedeutet mehr als nur Spaß haben, es bedeutet Kameradschaft, Freunde finden und vieles vieles mehr. Mach mit, zusammen sind wir stark!


Was macht die Jugendfeuerwehr?

  • In der Jugendfeuerwehr lernt Ihr unteranderem das richtige Verhalten im Brandfall und bei Unfällen, aber auch der Spaß kommt natürlich lange nicht zu kurz.
  • In der Jugendfeuerwehr kannst Du alles über Dinge erlernen, die Du in jeder Zeit Deines Lebens gebrauchen kannst, wenn es darauf ankommt.
  • Zum einen erlernst Du alle Kniffe der Ersten Hilfe, lernst natürlich in diesem zusammenhang auch wie man evtl. versteckte Krankheiten und Verletzungen erkennen kann.
  • Alle Mitglieder in den Jugendfeuerwehren wissen auch, warum man sehr schnell helfen muss, um größere Verletzungen zu vermeiden.
  • Selbstverständlich erlernst Du als Mitglied in einer Jugendfeuerwehr auch, wie man im Notfall einen Notruf richtig absetzen kann und worauf es bei einem Notruf ankommt.
  • Komm einfach vorbei und lern uns kennen.

 

Muss ich irgendwelche Voraussetzungen mitbringen?

  • Nein. Mädchen oder Jungen, groß oder klein - die Jugendfeuerwehr steht erst einmal allen Kindern und Jugendlichen offen.
  • Alles, was Du für den Feuerwehrdienst wissen musst, bringen wir Dir im Laufe der Zeit bei. Die Jugendfeuerwehr besteht immer aus neuen und älteren, erfahreneren Jugendlichen und die älteren bringen den neuen gemeinsam mit den erwachsenen Ausbildern gerne etwas bei.
  • Du hast eine körperliche Behinderung oder bist sonstwie gesundheitlich eingeschränkt und unsicher, ob der Jugendfeuerwehrdienst etwas für Dich ist? Kein Problem - in einem persönlichen Gespräch klären wir gerne mit Dir und Deinen Eltern gemeinsam, ob und welche Aufgaben Du in der JF übernehmen kannst!

 

Kostet die Mitgliedschaft was?

  • Nein, die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr Seester ist generell kostenlos.
  • Sämtliche Ausrüstungsgegenstände wie Kleidung und Material werden von der Gemeinde Seester zur Verfügung gestellt. Die Getränke, welche während oder nach den Diensten bereit stehen, werden von den Kameraden der Einsatzabteilung gespendet.
  • Einzige Ausnahmen: Für einige Ausfahrten oder Ausflüge können evtl. Selbstkostenbeteiligungen anfallen. Ein Großteil dieser Kosten werden allerdings von der Gemeinde Seester, von der Einsatzabteilung oder auch von passiven Mitgliedern und Spendern übernommen, so dass die Selbstbeteiligungen bei diesen Veranstaltungen immer sehr überschaubar bleiben.
  • Die Jugendfeuerwehr verfügt auch über eine eigene Kasse, aus der wir zum Beispiel mal gemeinsam Eisessen gehen. Diese Kasse wird von den Jugendlichen selbst verwaltet und jedes JF-Mitglied zahlt am Anfang des Jahres einen kleinen Betrag (ca. 5 bis 10 EUR pro Jahr) in die Kasse ein.