Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Einsätze 2014

24.12.2014, DF BSW, Brandsicherheitswache

Einsatznummer: 2014/16-17
Datum/Alarmierungszeit: 24.12.2014, 15:00/17.00 Uhr
Einsatzort: Seester, Dorfstraße
Einsatzkräfte: 10 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/42
Aufgrund der hohen Brandlast in der 600 Jahre alten St. Johannes-Kirche durch die Dekoration aus Heu und Stroh sowie durch Weihnachtsbäume mit Wachskerzen und aufgrund der hohen Anzahl an Gottesdienstbesuchern an diesem Tag wurde durch die FF Seester während der beiden Heiligabend-Gottesdienste jeweils eine Brandsicherheitswache mit Kleinlöschgerät gestellt.

 


 

08.12.2014, TH AUST K, Ölaustritt nach Motorradunfall

Einsatznummer: 2014/15
Datum/Alarmierungszeit: 08.12.2014, 11:22 Uhr
Einsatzort: Seester, Scheedeweg/Katastrophenweg
Einsatzkräfte: 14 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Weitere Kräfte: Polizei
Nach einem Verkehrsunfall traten aus einem Motorrad Betriebsstoffe aus, die sich aufgrund der nassen Witterung über eine Länge von 200 Metern auf der Fahrbahn verteilten. Mit rund 100 kg Öl- und Chemikalienbinder wurde der schmierige Ölfilm gebunden und die Einsatzstelle im Anschluss an die Polizei übergeben.

 


 

20.11.2014, TH Y, Person in Grube gestürzt

Einsatznummer: 2014/14
Datum/Alarmierungszeit: 20.11.2014, 17:52 Uhr
Einsatzort: Seester, Groß Sonnendeich
Einsatzkräfte: 20 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Weitere Kräfte: FF Elmshorn (Einsatzabbruch auf der Anfahrt), Rettungsdienst, Polizei
Bei 4°C Außentemperatur war am Abend ein älterer Herr in einen zum Teil mit Wasser gefüllten Entwässerungsschacht gestürzt und konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien. Ein Enkel des Rentners fand den Verunfallen und alarmierte die Rettungskräfte. Ersteintreffende Kameraden konnten den Mann mit Hilfe von Familienangehörigen aus dem Schacht retten, die ausgebildeten Feuerwehrsanitäter übernahmen im Anschluss die Erstversorgung des start unterkühlten Verunfallten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und unterstützten beim Transport. Weiterhin wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Zeitgleich mit der FF Seester wurde auch die FF Elmshorn mit einer Drehleiter alarmiert, konnte den Einsatz aber noch auf der Anfahrt abbrechen.

 


 

07.11.2014, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2014/13
Datum/Alarmierungszeit: 07.11.2014, 19:00 Uhr
Einsatzort: Seester, Dorfstraße
Einsatzkräfte: 25 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42
Der Laternenumzug der Gemeinde Seester wurde durch die Feuerwehr abgesichert.

 


 

14.10.2014, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2014/12
Datum/Alarmierungszeit: 14.10.2014, 10:00 Uhr
Einsatzort: Seester, Hörnstraße
Einsatzkräfte: 10 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11
Weitere Kräfte: DRK Seestermühe/Seester
Absicherung des "Apfelquetschertags", der im Rahmen der "Holsteiner Apfeltage" auf einem Obsthof in der Hörnstraße ausgerichtet wird. Die Feuerwehr überwachte die vom Ordnungsamt verhängte Einbahnstraßenregelung, stellte den Brandschutz sicher und unterstützte das DRK beim Sanitätsdienst.

 


 

21.09.2014, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2014/11
Datum/Alarmierungszeit: 21.09.2014, 10:00 Uhr
Einsatzort: Seester
Einsatzkräfte: 15 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Weitere Kräfte: FF Neuendeich, DRK Elmshorn
Die Rennstrecke eines Duathlons (Laufen - Radfahren - Laufen) wurde im Gemeindegebiet entlang der Landesstraße L109 und der Kreisstraße K19 durch die Feuerwehr abgesichert.

 


 

15.09.2014, TH TIER, Tierrettung

Einsatznummer: 2014/10
Datum/Alarmierungszeit: 15.09.2014, 12:57 Uhr
Einsatzort: Seester, Seesteraudeich
Einsatzkräfte: 10 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/42
Ein Pferd war auf einer Koppel am Seesteraudeich in einen tiefen Wassergraben, einer sogenannten "Wettern", gerutscht. Anwohner alarmierten die Feuerwehr. Noch während der Anfahrt konnte das Pferd durch Anwohner und mit Hilfe eines zufällig vorbei kommenden Traktors aus dem Graben gerettet werden.

 


 

10.08.2014, TH DRZF, Objekte drohen zu fallen

Einsatznummer: 2014/09
Datum/Alarmierungszeit: 10.08.2014, 15:49 Uhr
Einsatzort: Seester, Groß Sonnendeich
Einsatzkräfte: 15 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Weitere Kräfte: Polizei
Ein durch Pilzbefall geschwächter Baum hielt den Windböen nicht mehr stand, stürzte um und blockierte die Straße sowie den Fuß- und Radweg an der Kreisstraße 19. Die Einsatzstelle wurde abgesichert, der Baum mittels Motorkettensäge zerkleinert und die Straße geräumt.

 


 

03.08.2014, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2014/08
Datum/Alarmierungszeit: 03.08.2014, 08:00 Uhr
Einsatzort: Seester
Einsatzkräfte: 20 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Weitere Kräfte: FF Klein Nordende, FF Seestermühe, DRK Elmshorn, DRK Seestermühe/Seester, Polizei, Ordnungsamt
Absicherung des Benefiz-Volkslaufs "Sternenlauf": Einrichten der Einsatzleitung zur Koordinierung der verschiedenen Einsatzkräfte im Feuerwehrhaus in Seester, Absicherung des Start/Ziel-Bereichs, Verkehrssicherung entlang der Laufstrecke.

 


 

22.06.2014, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2014/07
Datum/Alarmierungszeit: 22.06.2014, 09:00 Uhr
Einsatzort: Seester
Einsatzkräfte: 10 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42
Weitere Kräfte: DRK Seestermühe/Seester
Aufgrund des "Blütenfestes" des Tourismusvereins wurde vom Ordnungsamt die Vollsperrung der Dorfstraße im Bereich zwischen der Kreuzung Schulsteig und der Süßmostkelterei angeordnet. Die Feuerwehr überwachte die vom Veranstalter eingerichtete Sperrung, stellte den Brandschutz während der Veranstaltung sicher und unterstützte das DRK bei der Durchführung des Sanitätsdienstes.

 


 

22.06.2014, FEU 7, Dachstuhlbrand Hochhaus

Einsatznummer: 2014/06
Datum/Alarmierungszeit: 22.06.2014, 00:46 Uhr
Einsatzort: Elmshorn, Beethovenstraße
Einsatzkräfte: 35 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Weitere Kräfte: FF Elmshorn, FF Uetersen, FF Klein Nordende, FF Pinneberg, FF Horst/Holst., FF Itzehoe, FF Kölln-Reisiek, FF Rellingen, FF Seestermühe, FF Seeth-Ekholt, FF Barmstedt, KFV Pinneberg, THW Elmshorn, THW Barmstedt, THW Pinneberg, THW Itzehoe, THW Bad Segeberg, THW Hamburg-Nord, THW Wahlstedt, DRK Elmshorn, DRK Pinneberg, DRK Wedel, DEK Rellingen, DRK Barmstedt, Rettungsdienst RKiSH, Polizei, Bundespolizei, Kriminalpolizei, Notfallseelsorge, Ordnungsamt, diverse Privatunternehmen
An der Elmshorner Beethovenstraße brannte der Dachstuhl eines 10-stöckigen Gebäudes in voller Ausdehnung. Die FF Seester unterstützte die Löscharbeiten unter schwerem Atemschutz. Weiter

 


 

22.06.2014, NIL, Sicherstellung Brandschutz

Einsatznummer: 2014/05
Datum/Alarmierungszeit: 22.06.2014, 00:20 Uhr
Einsatzort: Elmshorn, Peterstraße (Wache Nord)
Einsatzkräfte: 35 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Aufgrund eines Großfeuers in Elmshorn, Beethovenstraße, wurde um 00:20 Uhr die Feuerwehr Seester alarmiert, um die Feuerwache Nord (Peterstraße) zu besetzen und den Brandschutz in Elmshorn sicherzustellen und ggfs. weitere Einsätze abzuarbeiten.

 


 

25.05.2014, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2014/04
Datum/Alarmierungszeit: 25.05.2014, 11:00 Uhr
Einsatzort: Klein Nordende
Einsatzkräfte: 5 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/47
Weitere Kräfte: FF Klein Nordende
Anlässlich des Jubiläums des Spielmannszugs Klein Nordende-Lieth fand in der Nachbargemeinde Klein Nordende ein Sternmarsch diverser Musik- und Spielmannszüge statt. Zur Absicherung des Umzugs hatte die FF Klein Nordende die Unterstützung der FF Seester angefordert.

 


 

23.01.2014, TH AUST K, Ölspur auf Straße

Einsatznummer: 2014/03
Datum/Alarmierungszeit: 23.01.2014, 17:37 Uhr
Einsatzort: Seester, Seesteraudeich
Einsatzkräfte: 12 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Weitere Kräfte: Polizei, Ordnungsamt
Ausgehend von einer Baustelle erstreckte sich auf einer Länge von rund 350 Metern eine Ölspur auf der Straße Seesteraudeich. Die Ölspur wurde durch die Feuerwehr mit rund 200 kg Öl- und Chemikalienbinder abgestreut, der Straßenverkehr durch Warnschilder abgesichert und die Einsatzstelle im Anschluss an den Bürgermeister der Gemeinde Seester als Straßenbaulastträger übergeben.

 


 

19.01.2014, TH K, Unterstützung Rettungsdienst

Einsatznummer: 2014/02
Datum/Alarmierungszeit: 19.01.2015, 12:30 Uhr
Einsatzort: Seester, Seesteraudeich
Einsatzkräfte: 15 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Weitere Kräfte: Rettungsdienst
Der Rettungsdienst wurde in den Mittagsstunden zu einem medizinischen Notfall an den Seesteraudeich alarmiert. Für den Transport der erkrankten Person aus dem 1. Obergeschoss durch das enge Treppenhaus wurde die Hilfe der Feuerwehr benötigt.

 


 

11.01.2014, DF BSW, Brandsicherheitswache

Einsatznummer: 2014/01
Datum/Alarmierungszeit: 11.01.2014, 15:00 Uhr
Einsatzort: Seester, Scheedeweg
Einsatzkräfte: 15
Einsatzfahrzeuge: 26/11, 26/42, 26/47
Das Weihnachtsbaumverbrennen der Jugendfeuerwehr wurde durch eine Gruppe der Feuerwehr Seester abgesichert.