Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Werden Sie passives Mitglied

Nach dem Brandschutzgesetz des Landes Schleswig-Holstein darf die Freiwillige Feuerwehr, obgleich sie kein Verein ist, eine Kasse zum Zwecke der Kameradschaftspflege führen. Passive Mitglieder unterstützen durch ihren Jahresbeitrag die Arbeit der aktiven Kameraden, aber auch die aktiven Kameraden selbst leisten einen jährlichen Beitrag zur Kameradschaftskasse.

 

Die Arbeit der Feuerwehr wird durch den Haushalt der Gemeinde finanziert. Doch beschränkt sich diese Finanzierung -abgesehen von einem jährlichen Zuschuss an die Kameradschaftskasse- ausschließlich auf die Sicherstellung der Einsatzbereitschaft der Feuerwehr, also für notwendige feuerwehrtechnische Ausrüstung, Unterhaltung der Fahrzeuge, Schutzkleidung der Kameraden etc.

 

Für eine funktionierende Feuerwehr mit engagierten Einsatzkräften, die sich unter Extrembedingungen im Einsatz "blind" auf den anderen verlassen und ihm vertrauen müssen, ist aber neben der notwendigen Ausrüstung auch eine funktionierende Kameradschaft unerlässlich. Hierzu gehört das Zusammensitzen nach dem Dienst oder Einsatz genauso wie das gemiensame Essen nach der Jahreshauptversammlung, der jährlich stattfindende Kameradschaftsabend oder gemeinsame Sportveranstaltungen wie unserem eigenen Fußballturnier oder die Teilnahme an den Volleyball- und Fußballturnieren in Seeth-Ekholt und Tornesch. Und nicht zuletzt richtet die FF Seester in jedem Jahr mit dem Feuerwehrball ein großes Fest für die eigenen Kameraden, für die Kameraden der Nachbarwehren und für die Bürgerinnen und Bürger ihrer Gemeinde aus.

Mit ihrer Kameradschaftskasse unterstützt die Feuerwehr auch ihre Nachwuchsarbeit. Wettkampfausrüstung, Zeltlager, Verpflegung bei Veranstaltungen, Getränke oder gemeinsame Ausflüge werden durch die Kasse bezuschusst oder übernommen.

 

Möchten auch Sie die ehrenamtliche Arbeit der aktiven Kameraden und/oder unsere Jugendfeuerwehr unterstützen? Dann füllen Sie einfach folgendes Formular aus:
Antrag auf passive Mitgliedschaft / SEPA-Formular
Die Höhe des Jahresbeitrags können Sie selbst bestimmen (Mindestbeitrag 12,00 EUR/Jahr).

 

Welche Vorteile habe ich von einer passiven Mitgliedschaft?

Materiell gesehen haben Sie keine Vorteile. Als passives Mitglied erhalten Sie regelmäßig Informationen aus unserer Wehr. Ansonsten unterstützen Sie die ehrenamtliche Arbeit von "ganz normalen Leuten", die zu jeder Tages- oder Nachtzeit alles stehen oder liegen lassen, um zu helfen wenn ihre Mitmenschen in Not sind.

 


Neben der passiven Mitgliedschaft durch einen festen Jahresbeitrag gibt es weiterhin noch die Möglichkeit einer Spende. Spenden ab einem Betrag von 50,- EUR werden ausschließlich für die Anschaffung von feuerwehrtechnischer Ausrüstung verwendet. Über die Annahme dieser Spende hat der Gemeinderat zu entscheiden. Eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt wird zu Beginn des Folgejahres durch das Amt Elmshorn-Land ausgestellt.