Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Einsätze 2018

01.07.2018, DF NIL, Absicherung Veranstaltung

Einsatznummer: 2018/07
Datum/Alarmierungszeit: 01.07.2018, 07:00 Uhr
Einsatzort: Seester, Gemeindegebiet
Einsatzkräfte: 25 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01, 26-48-01, 26-45-01
Weitere Einsatzkräfte: FF Seestermühe, FF Klein Nordende, DRK Elmshorn, DRK Seestermühe/Seester, Polizei  
Absicherung des Benefiz-Volkslaufs "Sternenlauf" mit mehr als 600 Teilnehmern und zahlreichen Zuschauern: Einrichten der Einsatzleitung zur Koordinierung der verschiedenen Einsatzkräfte im Feuerwehrhaus in Seester, Absicherung des Start/Ziel-Bereichs sowie Verkehrssicherung entlang der Laufstrecke.
Während der Veranstaltung wurden durch die Sanitäter der Feuerwehr und des DRK insgesamt vier Teilnehmer medizinisch erstversorgt, in der Hauptsache handelte es sich dabei durch die hochsommerliche Hitze begünstigte Kreislaufprobleme während und nach dem Lauf. Weiter

 


 

24.06.2018, DF BSW, Brandsicherheitswache

Einsatznummer: 2018/06
Datum/Alarmierungszeit: 24.06.2018, 18:00 Uhr
Einsatzort: Seester, Achtern Wicheln
Einsatzkräfte: 3 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-48-01
Die Kirchengemeinde Seester feierte den "Johannistag" mit einem großen Familienfest, für das am Abend das sogenannte Johannisfeuer entzündet wurde. Hierfür stellte die Feuerwehr Seester eine Brandsicherheitswache.

 


 

09.04.2018, FEU K, Containerbrand Nachlöscharbeiten

Einsatznummer: 2018/05
Datum/Alarmierungszeit: 09.04.2018, 09:02 Uhr
Einsatzort: Seester, Schulsteig
Einsatzkräfte: 10 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-48-01
Erneut hatte sich das Papier in einem Altpapiercontainer auf dem Containerplatz am Schulsteig entzündet. Der Container wurde geöffnet, vollständig entleert und das Brandgut abgelöscht.

 


 

09.04.2018, FEU K, Containerbrand

Einsatznummer: 2018/04
Datum/Alarmierungszeit: 09.04.2018, 03:32 Uhr
Einsatzort: Seester, Schulsteig
Einsatzkräfte: 15 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01, 26-48-01
Weitere Einsatzkräfte: Polizei
Am Schulsteig brannte einer von drei dort aufgestellten Altpapiercontainern in voller Ausdehnung. Unter Atemschutz wurde der Container abgelöscht und im Anschluss mit Mittelschaum geflutet, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern.

 


 

22.03.2018, TH WASSER Y, Person im Wasser

Einsatznummer: 2018/03
Datum/Alarmierungszeit: 22.03.2018, 01:14 Uhr
Einsatzort: Seester, Groß Sonnendeich
Einsatzkräfte: 15 Kräfte (weitere in Bereitstellung)
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01, 26-48-01, 26-45-01 (in Bereitstellung)
Weitere Einsatzkräfte: FF Itzehoe, Rettungsdienst RKiSH, Notarzt, Polizei
In der Nacht wurde die Feuerwehr Seester in die Straße Groß Sonnendeich alarmiert, wo sich eine Person in einem größeren Teich in Not befinden sollte. Aufgrund der Größe des Gewässers wurde durch die Leitstelle West neben Notarzt, Rettungsdienst und Polizei auch die FF Itzehoe mit ihrer speziell ausgebildeten Tauchergruppe alarmiert, welche den Einsatz nach Rücksprache mit der FF Seester aber bereits auf der Anfahrt abbrechen konnte. Vor Ort wurde durch die Feuerwehr die Einsatzstelle ausgeleuchtet und der Rettungsdienst bei seiner Arbeit unterstützt.

 


 

25.02.2018, TH K, Ölspur auf Straße

Einsatznummer: 2018/02
Datum/Alarmierungszeit: 25.02.2018, 10:40 Uhr
Einsatzort: Seester, Dorfstraße
Einsatzkräfte: 3 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01
Während eines Arbeitsdienstes wurde von Passanten eine Ölspur in der Dorfstraße gemeldet. Diese wurde durch die Wehrführung kontrolliert. Die vor Ort festgestellte Verunreinigung stellte sich vermutlich als ausgetretener Kraftstoff heraus. Aufgrund der Geringfügigkeit der Menge an Kraftstoff, welcher sich zudem bereits in Teilen verflüchtigt hatte, wurden keine weiteren Maßnahmen Seitens der Feuerwehr notwendig.

 


 

13.01.2018, DF BSW, Brandsicherheitswache

Einsatznummer: 2018/01
Datum/Alarmierungszeit: 13.01.2018, 15:00 Uhr
Einsatzort: Seester, Scheedeweg
Einsatzkräfte: 15 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 26-11-01, 26-48-01
Das Weihnachtsbaumverbrennen der Jugendfeuerwehr wurde durch eine Löschgruppe der Feuerwehr Seester abgesichert.