Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

07.05.2016, FEU, Brennt Hecke am Haus

Datum: Sonnabend, 7. Mai 2016, 12.58 Uhr
Einsatzort: Seester, Dorfstraße
Einsatz: FEU, Brennt Hecke am Haus
Eingesetzte Kräfte: FF Seester (3 Fahrzeuge, 25 Kräfte), FF Seestermühe (2 Fahrzeuge, Einsatzabbruch auf Anfahrt), Polizei
Einsatzleiter: HBM Hermann Stieler (Wehrführer FF Seester)

 


 

Seester - Am frühen Samstag Nachmittag geriet auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses an der Dorfstraße eine Thujahecke in Brand. Aufgrund der unmitelbaren Nähe zum Einfamilienhaus sowie eines weiteren, nur wenige Meter entfernt stehenden, benachbarten Reetdachgebäudes wurde neben der zuständigen Feuerwehr Seester zusätzlich auch die Nachbarwehr aus Seestermühe alarmiert.

Vor Ort konnte die Besatzung des zuerst eintreffenden Löschgruppenfahrzeugs einen Heckenbrand mit starker Rauchentwicklung feststellen, der durch die eingeleiteten Löschversuche des Grundstücksbesitzers auf eine Länge von wenigen Metern beschränkt werden konnte. Mit dem Schnellangriff übernahm der Angriffstrupp die weiteren Löscharbeiten, während der Wassertrupp die Wasserentnahme aus einem nahen Unterflurhydranten vorbereitete. Insgesamt wurden durch das Feuer mehrere Meter der Hecke sowie ein Verkehrsschild zerstört.

Für die Kameraden aus Seestermühe konnte noch auf der Anfahrt Abspannen gegeben werden, da der Brand schnell unter Kontrolle gebracht wurde.

 

Löscharbeiten der Feuerwehr Seester Löscharbeiten der Feuerwehr Seester