Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz: Unterstützung Rettungsdienst

14.03.2021

Bei Handwerksarbeiten zog sich am Sonntag Nachmittag ein Mann auf dem Dachboden einer Scheune Verletzungen am Fuß zu. Da ein schonender Transport des Verletzten über die auf den Dachboden führende Leiter nicht möglich war, wurde um 15.44 Uhr die Feuerwehr Seester zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. 

 

Mit Hilfe eines in der Scheune fest installierten Flaschenzugs und einer durch die Feuerwehr Elmshorn zugeführten Schleifkorbtrage konnte der Verletzte in kurzer Zeit durch eine größere Bodenluke liegend vom Dachboden verbracht und an den Rettungsdienst übergeben werden.

 

 

Im Einsatz:
• FF Seester mit LF 10-TH und 10 Kräften (+5 Kräfte in Bereitstellung)

• FF Elmshorn GW-Logistik und 4 Kräften
• Rettungsdienst RKiSH mit RTW und 2 Kräften

 

Einsatzleiter: BM Lasse Krüger (Wehrführer FF Seester)

 

Bild zur Meldung: Symbolfoto