Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Ausgelassene Stimmung beim Feuerwehrball mit 700 Gästen

02.03.2020

Der Seesteraner Feuerwehrball ist und bleibt eine Erfolgsstory. Gerade einmal 36 Stunden nach Beginn des Kartenvorverkaufs im Januar konnte Seesters Wehrführer Lasse Krüger nur noch mit den Schultern zucken: Ausverkauft. 

 

Und so feierten schließlich am Sonnabend, 29. Februar 2020, 700 Gäste aller Altersschichten gemeinsam mit den Seesteraner Blauröcken die Nacht hindurch in der Sporthalle an der Grundschule, die eigens um einen großen Zeltanbau erweitert wurde. Neben zahlreichen Bürgern der Gemeinde und aus der Umgebung konnte Krüger auch Vertreter aus 25 Feuerwehren der Region sowie des THW in der festlich geschmückten Halle begrüßen. Der Seesteraner Feuerwehrball ist eben nicht nur ein Dorffest, sondern auch ein Treffpunkt für die Feuerwehrleute des Kreises und darüber hinaus. So konnten wir in diesem Jahr sogar Kameraden von der Insel Amrum begrüßen.

 

Und natürlich durfte die Liveband "Junk Food" ebenso wenig fehlen wie DJ Torben Doms. Offensichtlich eine gute Mischung, denn bis weit nach 4 Uhr am Sonntag Morgen gab es kaum einen freien Platz auf der Tanzfläche.

 

Für das leibliche Wohl in fester und flüssiger Form zeichnete sich auch diesmal das Team des "Haselauer Landhaus" verantwortlich. Neu hingegen war die bewachte Garderobe, die erstmals von Mitgliedern des DRK Seestermühe/Seester angeboten wurde.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Ausgelassene Stimmung beim Feuerwehrball mit 700 Gästen

Fotoserien zu der Meldung


Feuerwehrball Seester 2020 (29.02.2020)