Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Blaulichtcup der FF Tornesch

19.01.2019

Das Sportjahr der Feuerwehren im Kreis Pinneberg wird traditionell Mitte Januar von der Feuerwehr Tornesch eingeläutet. So auch in diesem Jahr - zum mittlerweile 15. Mal haben die Kameraden der beiden Tornescher Ortswehren Ahrenlohe und Esingen in diesem Jahr das Hallenfußballturnier in der Sporthalle der Klaus-Groth-Schule ausgerichtet.

 

Bleibt zu erwähnen, dass die FF Seester in diesem Jahr zum 15. Mal mit einer Mannschaft am Turnier teilgenommen hat...
Der Kader bestand diesmal aus Jannes Dargusch, Karsten Früchtnicht, Jörg Hinrichs, Finn Kampf, Yannick Pessier, Kay Stieler, Leon Stieler und Florian Suhr.

 

In der Vorrunde traf die FF Seester gleich zu Beginn auf das Team BSG Uetersen und unterlag hier mit 1:3. Die FF Hamburg-Winterhude wurde dann aber in der zweiten Partie des Tages mit 2:0 geschlagen, die Rettungswache Elmshorn sogar mit 5:0... gegen das starke Team von "Rett-Pol 112", die schon im vergangenen Jahr den Pokal beim Seesteraner Fußballturnier gewonnen hatten, blieb man aber chancenlos und unterlag mit 0:3.

 

Im Halbfinale konnten sich die BSG Uetersen mit 5:0 gegen den Gastgeber FF Tornesch und "Rett-Pol 112" mit 3:0 gegen die Dienstsportgemeinschaft der Wehren aus Quickborn und Barmstedt durchsetzen. Im Spiel um Platz drei hatte die DSG Quickborn/Barmstedt nach regulärem 1:1-Remis erst im folgenden Neunmeterschießen die stärkeren Nerven und siegte mit 4:3.
In einem spannenden Finale zwischen der BSG Uetersen und "Rett-Pol 112" reichte "Rett-Pol 112" am Ende ein einziges Tor, um den Wanderpokal entführen zu können.

 

Unser Dank gilt an dieser Stelle einmal mehr den Kameraden der Tornescher Feuerwehren Ahrenlohe und Esingen für die wieder einmal gelungene Ausrichtung des Turniers - wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und werden dann erneut im Kampf um den Wanderpokal angreifen. Und selbstverständlich auch an unsere treuen Fans, die und  von der Tribüne aus angefeuert haben. Den Kameraden von "Rett-Pol 112" gratulieren wir an dieser Stelle nochmals ganz herzlich zum verdienten Pokalgewinn!

 

Unser eigenes Turnier findet am Sonnabend, 15. Juni 2019 in Seester statt. Wir hoffen, hier wieder viele Mannschaften und Zuschauer begrüßen zu dürfen.

 

Weblinks:

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Blaulichtcup der FF Tornesch