Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Laternenumzug und Apfelquetschertag - die Feuerwehr war dabei

17.10.2016

Hinter den Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung der Feuerwehr Seester liegt ein anstrengendes, aber auch aufregendes Wochenende.

Am Freitagabend hatte die Gemeinde Seester zu ihrem Laternenumzug eingeladen. Die Mitglieder der Jugendwehr und die aktiven Kameraden begleiteten den Umzug in gewohnter Weise mit Fackelträgern. Zudem wurde der Umzug durch die Einsatzabteilung verkehrstechnisch abgesichert.

 

Am Sonntag fand dann im Rahmen der "Holsteiner Apfeltage" auf dem Obsthof der Familie Früchtnicht zum 12. Mal der "Apfelquetschertag" statt. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht die mobile Apfelsaftpresse aus dem Alten Land, welche vor den Augen der Gäste mitgebrachtes Fallobst zu leckerem Apfelsaft verarbeitet. Drumherum lud ein kleiner Markt zum Verweilen ein. Zahlreiche Kunsthandwerker und regionale Erzeuger und Händler boten hier ihre Waren von der Jeanstasche über Blumen bis hin zu Rasenmähertraktoren an. Bei bestem Herbstwetter fadnen tausende Besucher den Weg an die Hörnstraße, so dass die Einsatzkräfte der Feuerwehr, welche Brandschutz, Erste Hilfe und die Befahrbarkeit der Rettungswege sicherstellten, reichlich zu tun bekamen. Auch für die jüngsten Gäste wurde einiges geboten. Der Reitverein Binnendiek lockte mit Ponyreiten und Jugendfeuerwehr hatte an einem gemeinsamen Stand mit dem DRK Seestermühe/Seester zahlreiche Spiele aufgebaut. Neben den Klassikern wie dem Löschhaus und Dosenwerfen gab es diesmal auch einige Geschicklichkeitsspiele, die von den Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr betreut und von den Kindern sehr gut angenommen wurden. Im Zelt der Wehr gab es zudem die Möglichkeit, Feuerwehrautos zu basteln oder Feuerwehrbilder zu malen.

 

Foto: Beliebt: Das "Löschhaus" der Jugendfeuerwehr Seester

Fotoserien zu der Meldung


Laternenumzug Apfelquetschertag in Seester (16.10.2016)

Zum 12. Mal hat die Familie Früchtnicht im Rahmen der "Holsteiner Apfeltage" zum "Apfelquetschertag" auf ihren Obsthof in Seester eingeladen - und tausende Besucher fanden bei bestem Herbstwetter den Weg an die Hörnstraße, wo zahlreiche Kunsthandwerker und regionale Erzeuger ihre Stände aufgebaut hatten. Auch die Jugendfeuerwehr Seester präsentierte sich mit einem Infostand und bot Spiele für die jüngsten Besucher an, während die Kameraden der Einsatzabteilung die Veranstaltung absicherten.

 

Weitere Fotos sind auf den Internetseiten der Gemeinde Seester zu finden: www.seester.de

 

Zudem begleiteten Einsatzabteilung und Jugendfeuerwehr am Freitagabend den Laternenumzug der Gemeinde. Rund 200 große und kleine Gäste zogen, angeführt vom Spielmannszug Klein Nordende-Lieth durch Seester.