Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz: Lkw-Dieseltank nach Verkehrsunfall beschädigt

18.11.2021

Am Donnerstag, 18. November 2021 wurde die Feuerwehr Seester um 10.59 Uhr von der Leitstelle West mit dem Stichwort "TH Austritt von Betriebsstoffen - Dieseltank nach Verkehrsunfall beschädigt" alarmiert.

 

Auf der Kreisstraße 19 zwischen Groß Sonnendeich und Klein Sonnendeich war der Fahrer eines aus Weißrussland stammenden Sattelzugs von der Straße abgekommen und auf die durch den Regen der letzten Wochen stark aufgeweichte Bankette geraten. Hier versank der 40-Tonner bis zur Achse im weichen Erdreich und kam mit gefährlicher Schräglage im Straßenraben zum Stehen.

Bei diesem Unfall wurde zudem der unter dem Fahrzeug verbaute Dieseltank des Lkw beschädigt, so dass Kraftstoff auslief.

 

Die Feuerwehr Seester, die mit 14 Kräften und drei Fahrzeugen ausrückte, übernahm die Vollsperrung der Kreisstraße in Richtung Neuendeich/Seestermühe, während die Polizei die Einsatzstelle auf der gegenüber liegenden Seite sperrte und den Verkehr großräumig an der Kreuzung Kurzenmoor/Finkenburg umleitete.
Auslaufender Dieselkraftstoff wurde mit Wannen aufgefangen und anschließend in ein Transportfass umgefüllt. Zudem wurde bereits ausgelaufener Kraftstoff auf der Fahrbahn mit Bindemitteln gebunden, um eine Ausbreitung zu verhindern.
Im Anschluss wurde die Bergung des Lkw durch ein herbeigerufenes Bergungsunternehmen mittels Kranwagen unterstützt.

 

Wegen des bereits im Graben ins Erdreich gelangten Kraftstoffs und für die Wiederherstellung der Straßenbankette und Grabenböschung wurden die Umweltbehörde und die Straßenmeisterei des Kreises Pinneberg verständigt.

 

Gegen 14.30 Uhr konnte der Einsatz seitens der Feuerwehr beendet und die Einsatzbereitschaft nach einigen Reinigungs- und Aufräumarbeiten um 15.00 Uhr wiederhergestellt werden.

 

 

Im Einsatz: 
• FF Seester mit ELW 1, LF 10-TH, LF 8/6 und 14 Kräften

• Polizei mit 1 FuStW und 2 Kräften

• Bergungsunternehmen mit Kranwagen und Abschleppwagen
• Straßenmeisterei
• Umweltbehörde

 

Einsatzleiter: BM Lasse Krüger (Wehrführer FF Seester)

 
 

Bild zur Meldung: Einsatz: Lkw-Dieseltank nach Verkehrsunfall beschädigt

Fotoserien


Einsatz: Lkw-Dieseltank nach Verkehrsunfall beschädigt (18.11.2021)

(C) 2021, Lasse Krüger, Feuerwehr Seester