Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Informationen zur Coronavirus-Pandemie

19.03.2020

Der sogenannte "Corona-Virus" bestimmt dieser Tage unseren Alltag. Schulen und Kindergärten sind geschlossen, öffentliche Veranstaltungen fallen aus, Vereine und Verbände haben ebenso ihren Betrieb eingestellt wie auch zahlreiche Unternehmen und Restaurants und die Bundeskanzlerin hat sich erstmals in ihrer Amtszeit mit einer Fernsehansprache an die Nation gewandt und eindringlich darum gebeten, in den kommenden Wochen die eigenen vier Wände nur noch im Notfall zu verlassen.

 

Auch die Freiwillige Feuerwehr Seester hat ihren Dienst- und Ausbildungsbetrieb vorerst bis Mitte April 2020 eingestellt. Davon unabhängig werden wir im Notfall selbstverständlich trotzdem für unsere Mitbürger zur Stelle sein und bei einem Einsatz ausrücken, werden hier aber besondere Sicherheitsvorkehrungen treffen um unsere Kameradinnen und Kameraden zu schützen und damit die Einsatzbereitschaft dauerhaft zu sichern!

 

An dieser Stelle möchten wir alle Bürgerinnen und Bürger auf folgende Dinge hinweisen:

  • Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Virus finden Sie im Internet unter anderem auf folgenden Seiten:
  • Wir empfehlen die Installation der Smartphone-App "NINA" des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, mit der Sie Warnmeldungen der Behörden sowohl für festgelegte Orte als auch variabel für Ihren aktuellen Aufenthaltsort (GPS-Tracking) empfangen können

 

 

 

Foto: Symbolbild Corona-Virus (Quelle: pixabay.com)