Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Feuerwehren im Amt Elmshorn-Land - Gemeinsam gegen Blutkrebs!

05.10.2019

Alle 15 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Blutkrebs, darunter viele Kinder und Jugendliche. Ohne medizinische Behandlung führt Blutkrebs zum Tod. Chemotherapie ist die häufigste Form der Therapie, jedoch kann Blutkrebs nicht immer allein durch Chemotherapie überwunden werden. Eine Stammzelltransplantation ist für viele Patienten die letzte oder einzige Chance auf Leben. Doch noch immer bleibt für jeden zehnten Patienten die Suche nach einem passenden Fremdspender erfolglos. Deshalb lassen bitte auch SIE sich registrieren. Die Feuerwehren des Amtes Elmshorn-Land und die DKMS (www.dkms.de) rufen zu einer großen Registrierungsaktion in allen amtsangehörigen Gemeinden auf.

 

Wie erfolgt die Registrierung?
Nach dem Ausfüllen einer Einverständniserklärung wird mithilfe von medizinischen Wattestäbchen völlig schmerzfrei ein Wangenschleimhautabstrich vorgenommen.


Wer kann sich registrieren lassen?
Grundsätzlich jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 55 Jahren, der mind. 50 kg wiegt und einen BMI von 40 nicht überschreitet.

Weitere Informationen im Internet unter www.dkms.de

 


DKMS REGISTRIERUNGSAKTION

 

Am Sonnabend, 26.10.2019, 14.00-18.00 Uhr
• Klein Nordende, Feuerwehrhaus, Schulstr. 35
• Klein Offenseth-Sparrieshoop, Feuerwehrhaus, Rosenstr. 49
• Raa-Besenbek, Feuerwehrhaus, Dorfstr. 23a
• Seestermühe, Gemeindezentrum, Dorfstr. 54a


Am Sonnabend, 02.11.2019, 14.00-18.00 Uhr
• Kölln-Reisiek, Gemeindezentrum, Sandfohrt 1
• Seester, Dorfgemeinschaftshaus, Schulsteig 4
• Seeth-Ekholt, Dorfgemeinschaftshaus, Schulstr. 10


 

Auch Geldspenden helfen Leben retten!
Jede Registrierung kostet die DKMS 35 Euro – Bitte unterstützen Sie die DKMS: IBAN: DE37 7004 0060 8987 0000 04, BIC: COBADEFFXXX, Verwendungszweck: FEU 133

 

 

 

 

Foto: Ziehen an einem Strang: Die sieben Feuerwehren aus dem Amt Elmshorn-Land