Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Kay Stieler wird stellvertr. Wehrführer

12.02.2019

Der Generationswechsel bei der Feuerwehr Seester ist in vollem Gange. Bereits im Januar wählten die aktiven Kameraden Lasse Krüger zum Nachfolger von Wehrführer Hermann Stieler, der nach 18 Jahren in diesem Amt nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung stand. Ebenso lösten Torben Karp und Maik Winneke die langjährigen Gruppenführer Hermann Suhr und Ralf Lesker in ihren verantwortungsvollen Funktion ab.

 

Am Montag Abend galt es für die Seesteraner Brandschützer nun, im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung das Amt des stellvertretenden Wehrführers neu zu besetzen. Dieses hatte bislang Lasse Krüger inne.

Schriftlich war hierfür beim Bürgermeister Claus Hell ein Wahlvorschlag eingegangen, bei der anschließenden Wahl erhielt Kay Stieler mit 33 Ja- und einer Nein-Stimme das Vertrauen seiner Kameradinnen und Kameraden ausgesprochen.

 

Beide Wahlen, sowohl die von Lasse Krüger zum Wehrführer als auch von Kay Stieler zum stellvertretenden Wehrführer, müssen nun noch vom Gemeinderat bestätigt werden, ehe die Amtsübergabe offiziell vonstatten gehen kann. Dies wird voraussichtlich während der Gemeinderatssitzung am 7. März erfolgen.

 

Mit Thomas Taschner wurde zudem ein neuer Sicherheitsbeauftragter gefunden. Diese Aufgabe hatte zuletzt Kay Stieler inne.

 

Florian Suhr wurde nach dreijährigem, aktiven Dienst sowie bestandenem Truppmann- sowie technischen Lehrgängen zum Oberfeuerwehrmann befördert.

 

Foto: Kay Stieler (links) und Lasse Krüger