Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Einsätze und Leistungsspange - unruhiges Wochenende für die FF Seester

16.09.2018

Viel Arbeit gab es an diesem Wochenende für Freiwillige Feuerwehr Seester.

 

Jeweils drei Mädchen und Jungen samt ihrer Ausbilder und Betreuer stellten sich gemeinsam mit weiteren Jugendlichen der "MarGee" am Sonnabend in Lübeck und am Sonntag in Timmendorfer Strand den Wertungsrichtern zur Abnahme der Leistungsspange. In beiden Fällen konnte die Leistungsspange mit Bravour bestanden werden - herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

 

Am Sonntag Mittag sicherten dann acht Kameraden von 11.00 is 12.30 Uhr Kreuzungen entlang der durchs Gemeindegebiet verlaufenden Kreis- und Landesstraßen für die rund 100 Teilnehmer des EMTV-Duathlons (6 km Laufen, 32 km Ranfahren, 6 km Laufen) ab.

 

Am Sonntag Nachmittag gegen 16.14 Uhr wurden die Seesteraner Blauröcke schließlich von der Polizei zu einem Einsatz nachgefordert (Foto). Ein in Hamburg gemeldeter Pkw hatte aufgrund eines technischen Defekts auf der L 109 im Bereich Kurzenmoor über ca. 800 Meter eine größere Ölspur hinterlassen. 12 Kameraden streuten die Ölspur ab und verhinderten so eine weitere Ausbreitung sowie Gefährdung des Straßenverkehrs. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben, welche die Reinigung durch die Straßenmeisterei veranlassen wird.

 

Foto: Einsatz: Abstreuen einer Ölspur durch die Feuerwehr Seester

Fotoserien zu der Meldung


Leistungsspange und Ölspur (16.09.2018)