Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Sturmtief "Heinz" sorgt für Feuerwehreinsatz

15.03.2019

Sturmtief "Heinz" sorgte am Freitag für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren in Norddeutschland. Gegen 17.45 Uhr informierten aufmerksame Anwohner den Bürgermeister der Gemeinde Seester, Claus Hell, über zwei größere, abgebrochene Äste, die sich in ca. 8 Metern Höhe in den umstehenden Bäumen am Seesteraudeich verfangen hatten. Beim anhaltenden Sturm drohten diese nun, auf Fußweg und Straße zu fallen.

 

Drei Kameraden unter Leitung des Wehrführers Lasse Krüger rückten daraufhin mit dem LF 8/6 aus.
Vom Dach des Löschfahrzeugs aus wurden die losen Äste mit Hilfe eines Einreißhakens aus den Bäumen entfernt und die Gefahr damit gebannt, der Einsatz nach rud 45 Minuten beendet.

 

https://www.feuerwehr-seester.de/seite/387850/2019.html

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Sturmtief "Heinz" sorgt für Feuerwehreinsatz