Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Geschafft! Erfolg bei der Leistungsspangen-Prüfung in Büsum

17.09.2016

Erfolg für unsere gemeinsame Leistungsspangen-Gruppe der MarGee-Jugendfeuerwehren aus Gr. Nordende, Heidgraben, Kl. Nordende und Seester sowie der JF Seestermühe in Büsum!

Die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr ist die höchste Auszeichnung, die ein Jugendfeuerwehrangehöriger erreichen kann und damit für viele der Höhepunkt ihrer Jugendfeuerwehrzeit. Zudem wird das Bestehen der Leistungsspange mit dem Abschluss des ersten Teils der Feuerwehr-Grundausbildug für den Einsatzdienst, dem sogenannten Truppmann 1-Lehrgang, gleichgestellt.

Bereits seit März haben sich neun Mädchen und Jungen regelmäßig neben ihrem normalen Dienst getroffen, um gemeinsam zu trainieren und sich auf die anstehenden Prüfungen vorzubereiten. Gestern war es dann soweit: Am frühen Morgen ging es nach Büsum. Vor den Augen der Prüfer galt es die gestellten Aufgaben zu meistern: dazu gehört der Löschangriff nach FwDV 3, eine Schnelligeitsübung, bei der 8 C-Schläuche ausgerollt und gekuppelt werden müssen, Kugelstoßen, ein Staffellauf über 1.500 Meter sowie die Beantwortung von feuerwehrbezogenen und allgemeinbildenden Fragen. Auch für den Gesamteindruck, den die Gruppe hinterlassen hat, gab es durchweg positive Wertungen.

Wir gratulieren allen Teilnehmern herzlich zum Bestehen der Leistungsspange - insbesondere natürlich unserem Seesteraner JF-Kameraden Jakob!

 

Foto: Geschafft! Die Leistungsspangengruppe 2016 der MarGee