Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Feuerwehr und Jugendfeuerwehr beim Laternenumzug und Apfelquetschertag

18.10.2015

Ein arbeitsreiches Wochenende liegt hinter den Männern und Frauen, Jungen und Mädchen der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr Seester.

Am Freitag Abend hat die Gemeinde Seester ihren Laternenumzug ausgerichtet. Die großen und kleinen Teilnehmer starteten an der Grundschule zunächst in Richtung Süßmostkelterei und zogen anschließend in entgegen gesetzter Richtung zum Buswendeplatz am Scheedeweg und zurück zur Grundschule, wo bereits die Kindergarten-Eltern mit Würstchen und Getränke warteten. Selbstverständlich wurde auch in diesem Jahr der Laternenumzug durch den Spielmannszug Klein Nordende-Lieth sowie Fackelträger der Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr begleitet. Zudem sorgten die aktiven Kameraden für die Absicherung des Umzugs.

Am Sonntag fand im Rahmen der "Holsteiner Apfeltage" zum elften Mal der "Apfelquetschertag" auf dem Obsthof Früchtnicht in der Hörnstraße statt. Hier war die Jugendfeuerwehr mit einem Infostand vertreten, um über ihre Arbeit zu informieren. Zudem sorgten die Nachwuchsretter für Spiel und Spaß der jüngsten Besucher, beispielsweise mit Dosenwerfen, einem Löschhaus oder einem Basteltisch. Auch das Deutsche Rote Kreuz Seestermühe/Seester war vor Ort im aufgebauten Jugendfeuerwehr-Zelt mit dabei. Auch bei dieser Veranstaltung sorgten die Kameraden der Einsatzabteilung für die verkehrstechnische Absicherung, den Brandschutz und gemeinsam mit dem DRK für den Sanitätsdienst.

Fotos finden Sie in unserer Galerie sowie auf den Seiten der Gemeinde Seester unter www.seester.de

(kst)

 

 

Foto: Jugendfeuerwehr Seester bei den Holsteiner Apfeltagen

Fotoserien zu der Meldung


JF Seester beim "Apfelquetschertag" (18.10.2015)

Beim jährlichen "Apfelquetschertag" im Rahmen der Holsteiner Apfeltage auf dem Obsthof Früchtnicht in Seester informierte die Jugendfeuerwehr Seester an einem gemeinsamen Stand mit dem DRK Seestermühe/Seester über ihre Arbeit und bot obendrein Spiel und Spaß für die jüngsten Besucher.

Weitere Fotos der Veranstaltung finden Sie auf den Webseiten der Gemeinde Seester unter www.seester.de.

 

Fotos: Heinz-Peter Mohrdieck, Kay Stieler