Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

21. Feuerwehr-Fußballturnier in Seester: Rett-Pol 112 verhindert Heistmer Double

11.06.2018

Seester. "Das machen meine Nerven nicht mit…", hatte Markus Hamann vom Team "Rett-Pol 112", angesprochen auf eine mögliche Wiederholung der letztjährigen Finalbegegnung zwischen seiner Spielgemeinschaft von Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr und den Heistmer Brandbekämpfern, noch gegen Ende der Vorrundenspiele seufzend verlauten lassen. Doch da musste er durch: Einmal mehr standen sich auch bei der 21. Auflage des von der Feuerwehr Seester ausgerichteten Feuerwehr-Fußballturniers "Rett-Pol 112" und die Feuerwehr Heist im Finale gegenüber…

 

Vorangegangen waren 30 Vorrundenspiele, in denen die 12 teilnehmenden Teams insgesamt 77 Tore erzielten. Den höchsten Tagessieg errang dabei die FF Seeth-Ekholt mit einem 6:0 gegen die Kameraden aus Klein Nordende. Da war es denn auch nicht verwunderlich, dass die Seeth-Ekholter als Gruppen-Zweiter der Gruppe A ebenso wie Gruppensieger Rett-Pol 112 sowie aus der Gruppe B die Mannschaften der FF Heist (1.) und der FF Barmstedt (2.) den Einzug in das Halbfinale schafften. Hier konnte sich schließlich "Rett-Pol 112" mit einem knappen 1:0 in der regulären Spielzeit gegen die Barmstedter Blauröcke sowie die FF Heist mit 2:1 (0:0) im Neunmeterschießen gegen die Feuerwehr Seeth-Ekholt durchsetzen.

 

Auch in den folgenden Platzierungsspielen musste der Sieger zumeist im Neunmeterschießen erkoren werden. Im Spiel der Gruppen-Sechsten zwischen der FF Klein Nordende und der RKiSH Rettungswache Elmshorn gab es bei einem Stand von 0:0 nach Ablauf der zwölf Minuten keinen Gewinner. Im Neunmeterschießen bewies die RKiSH die besseren Nerven: 3:2. Auch das Duell der Gruppen-Fünften FF Haseldorf und die Spielgemeinschaft der Feuerwehren aus Groß Nordende und Heidgraben ging torlos ins Penaltyschießen - mit einem positiven Ausgang für die FF Haseldorf (3:1). Bei den Gruppen-Vierten hatten die Feuerwehren der Insel Amrum klar die Nase vorn und besiegten die FF Elmshorn mit 4:0. Die Gruppen-Dritten FF Hasloh und FF Seester mussten nach einem 1:1 ebenfalls am Neunmeterpunkt antreten, hier gewann der Gastgeber knapp mit 4:3 (1:1).

 

Mit einem 3:0-Sieg gegen die FF Barmstedt sicherte sich die FF Seeth-Ekholt den dritten Podestplatz, ehe es zum spannenden Finale zwischen "Rett-Pol 112" und der Feuerwehr Heist kam. Wir erinnern uns: Im vergangenen Jahr musste hier die Entscheidung nach torlosem Finale im Neunmeterschießen fallen - mit dem glücklicheren Ausgang für die Heistmer Feuerwehr (5:4). Auch in diesem Jahr zeigten sich beide Teams hoch motiviert und lange sah es nach einem erneuten, torlosen Remis aus, als Aschkan Fardoose den Ball vor die Füße bekam, souverän zum 1:0 einschob und "Rett-Pol 112" damit zum Turniersieger 2018 kürte.

 

Dort war die Erleichterung nach den sieben Spielen bei hochsommerlichen Temperaturen deutlich zu spüren: "Nach vielen Jahren, in denen wir im Finale unglücklich verloren haben, konnten wir uns nun endlich belohnen", zeigte sich "Rett-Pol 112"-Spielertrainer Markus Hamann glückselig. Denn nicht nur im Vorjahr, sondern bereits 2016 war sein Team nur knapp im Finale am Sieg vorbei geschrammt. Aus den Händen von Seesters Wehrführer Hermann Stieler konnte er den großen Wanderpokal samt Urkunde entgegen nehmen, ehe sich die Sektfontänen der übrigen Mannschaften über ihn ergossen.

 

Bei herrlichem Sommerwetter wurde das 21. Seesteraner Feuerwehr-Fußballturnier erneut zu einem vollen Erfolg, bei dem der Spaß und die Kameradschaftspflege im Vordergrund standen und bei der anschließenden "After-Soccer-Party" auf dem Sportplatz noch bis in die späten Abendstunden hinein die freundschaftlichen Beziehungen untereinander gepflegt und gefestigt wurden.

 

An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an alle teilnehmenden Mannschaften für die fairen Spiele, den Fans, Freunden und Zuschauern für den Besuch sowie den Schiedsrichtern Brian Averhoff, Dennis Averhoff, Metin Tefci (alle TSV Seestermüher Marsch) sowie Nico Münster (TuS Hemdingen-Bilsen) für die Leitung der Spiele!

 

 


 

Links

 



Vorrunde
FF Klein Nordende - Rett-Pol 112 0:3
FF Heidgraben/Gr. Nordende - FF Amrum 0:5
FF Seeth-Ekholt - FF Seester 1:1
FF Heist - FF Hasloh 2:0
FF Elmshorn - FF Barmstedt 0:1
FF Haseldorf - RKiSH 1:1
Rett-Pol 112 - FF Heidgraben/Gr. Nordende 3:1
FF Amrum - FF Seester 0:1
FF Seeth-Ekholt - FF Klein Nordende 6:0
FF Heist - FF Barmstedt 1:0
FF Hasloh - FF Haseldorf 3:2
FF Elmshorn - RKiSH 3:0
FF Klein Nordende - FF Seester 1:4
FF Seeth-Ekholt - FF Heidgraben/Gr. Nordende 2:0
FF Amrum - Rett-Pol 112 2:0
RKiSH - FF Hasloh 0:2
FF Barmstedt - FF Haseldorf 1:0
FF Heist - FF Elmshorn 3:0
FF Heidgraben/Gr. Nordende - FF Seester 1:2
Rett-Pol 112 - FF Seeth-Ekholt 1:0
FF Klein Nordende - FF Amrum 0:3
FF Barmstedt - RKiSH 2:1
FF Haseldorf - FF Heist 0:2
FF Hasloh - FF Elmshorn 1:1
FF Klein Nordende - FF Heidgraben/Gr. Nordende 0:4
FF Seester - Rett-Pol 112 0:2
FF Seeth-Ekholt - FF Amrum 1:0
FF Barmstedt - FF Hasloh 0:0
RKiSH - FF Heist 0:5
FF Haseldorf - FF Elmshorn 0:1
 

Gruppe A
1. Rett-Pol 112 / 9:3 Tore / 12 Punkte
2. FF Seeth-Ekholt / 10:2 Tore / 10 Punkte 
3. FF Seester / 8:5 Tore / 10 Punkte
4. FF Amrum / 10:2 Tore / 9 Punkte
5. FF Heidgraben/Gr. Nordende / 6:12 Tore / 3 Punkte
6. FF Klein Nordende / 1:20 Tore / 0 Punkte

Gruppe B
1. FF Heist / 13:0 Tore / 15 Punkte
2. FF Barmstedt / 4:2 Tore / 10 Punkte
3. FF Hasloh / 6:5 Tore / 8 Punkte
4. FF Elmshorn / 5:5 Tore / 7 Punkte
5. FF Haseldorf / 3:8 Tore / 1 Punkt
6. RKiSH / 2:13 Tore / 1 Punkt

 

 

Halbfinale
Rett-Pol 112 - FF Barmstedt 1:0
FF Heist - FF Seeth-Ekholt 0:0 / 2:1 n. Neunmeterschießen

 

Platzierungsspiele Plätze 5 bis 12
FF Klein Nordende - RKiSH 0:0 / 2:3 n. Neunmeterschießen
FF Haseldorf - FF Heidgraben/Gr. Nordende 0:0 / 3:1 n. Neunmeterschießen
FF Amrum - FF Elmshorn 4:0
FF Hasloh - FF Seester 1:2 / 3:4 n. Neunmeterschießen

 

Spiel um Platz 3
FF Barmstedt - FF Seeth-Ekholt 0:3

 

Finale
Rett-Pol 112 - FF Heist 1:0

 

 

Abschlusstabelle
01. Rett-Pol 112
02. Feuerwehr Heist
03. Feuerwehr Seeth-Ekholt
04. Feuerwehr Barmstedt
05. Feuerwehr Seester
06. Feuerwehr Hasloh
07. Feuerwehr Amrum
08. Feuerwehr Elmshorn
09. Feuerwehr Heidgraben/Groß Nordende
10. Feuerwehr Haseldorf
11. RKiSH Rettungswache Elmshorn
12. Feuerwehr Klein Nordende

 

 

Fotoserien zu der Meldung


21. Feuerwehr-Fußballturnier der FF Seester (09.06.2018)

Fotos: Kay Stieler (FF Seester)