Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Feuerwehrball: Volles Haus und Stimmung bis in den frühen Morgen

26.02.2018

Der Feuerwehrball der Freiwilligen Feuerwehr Seester bleibt eine Erfolgsstory.

 

Über 650 Gäste aller Altersschichten konnten die Blauröcke am Sonnabend in der um ein Festzelt erweiterten Schulsporthalle begrüßen. Mehr noch hätten es sein können: "Noch weit nach Beginn der Veranstaltung haben uns über Telefon, per E-Mail und über die sozialen Medien Anfragen erreicht, ob es nicht vielleicht doch noch Karten an der Abendkasse zu ergattern gäbe...", berichtete Seesters Wehrführer Hermann Stieler, "Aber wir waren absolut ausverkauft, da war nichts zu machen. Mehr bekommen wir einfach nicht unter...". Neben zahlreichen Bürgern aus der Marschgemeinde und der näheren Umgebung gehörten auch Kameradinnen und Kameraden aus 30 Feuerwehren der Kreise Pinneberg, Steinburg und Segeberg sowie des THW zu den vielen Gästen, die vor der Tür von einem Fackelspalier der Jugendfeuerwehr begrüßt wurden.

 

In der Halle sorgten dann die Live-Band "Junk Food" und DJ Torben Doms, seit vielen Jahren Erfolgsgaranten für den Seesteraner Feuerwehrball, für ausgelassene Stimmung und eine volle Tanzfläche bis 4.30 Uhr morgens. Für die kleine Stärkung zwischendurch bot das Team des "Haselauer Landhaus" Burgunderbrötchen und frisch zubereitete Flammkuchen an. Für exotischen Genuss und Zeit für den ein oder anderen Klönschnack sorgte die Cocktailbar.

 

Spannend wurde es auch kurz vor Mitternacht, als Thies Früchtnicht und Kay Stieler die Hauptgewinner der großen Verlosung bekannt gaben. Über eine dreitägige Mini-Kreuzfahrt nach Oslo für zwei Personen freute sich Jessica Hertel. Ein Krimi-Dinner kann Dörte Früchtenicht mitsamt Begleitung in Kürze besuchen.

 


ACHTUNG - FUNDSACHEN

Es wurden mehrere Jacken, Mützen, Schuhe und andere Gegenstände gefunden.
Wer etwas vermisst, meldet sich bitte bei der FF Seester unter info@feuerwehr-seester.de, Tel. 04125/217 oder über facebook.com/FeuerwehrSeester bei uns.


 

 

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Feuerwehrball der Feuerwehr Seester 2018 (24.02.2018)

Fotos: Kay Stieler (FF Seester)