Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Dorfputz und Hochzeit: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!

25.03.2017

Reichlich zu tun gab es am Sonnabend für die Freiwillige Feuerwehr Seester.

Pünktlich um 9.00 Uhr meldeten sich die Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung zum Dorfputz, den die Gemeinde jährlich im Rahmen der Aktion "Sauberes Schleswig-Holstein" durchführt.
In zweieinhalbstündiger Arbeit wurden die Straßen und Wege der Gemeinde von unachtsam weggeworfenem Müll befreit. Erfreulich viele Bürger beteiligten sich in diesem Jahr an der Aktion, so dass sich der bereit gestellte Container schnell füllte.
Einige Kameraden nutzten weiterhin die Gelegenheit, das Feuerwehrhaus sowie das direkte Umfeld auf Vordermann zu bringen. Bei Bockwurst und Brot klang der Vormittag schließlich im Feuerwehrhaus aus.

Nur wenige Stunden später trafen sich die aktiven Kameraden erneut am Schulsteig. Diesmal galt es unseren Kameraden Christian Sprotte und seine Frau Janina nach ihrer Hochzeit vor der St. Johannes-Kirche mit einem Spalier zu empfangen. Nachdem auch die letzte Hürde - das Zerschneiden eines alten Feuerwehrschlauchs mit einem nicht mehr ganz scharfen Messer - gemeistert worden war, machte sich das Brautpaar in einem 53 Jahre alten Tanklöschfahrzeug eines Sammlers aus Elmshorn auf den Weg zur Feier ins Dorfgemeinschaftshaus - natürlich begleitet von unserem neuen LF 10.
Wir wünschen euch beiden für die gemeinsame Zukunft alles Gute!

 

 

Fotoserien